Physikalisches Institut

physikalisches_institut

 

Gemeinsam aktiv

 

Im Physikalischen Institut der Kreuzschwestern in Wels werden die unterschiedlichsten Krankheitsbilder behandelt: Beschwerden des Bewegungsapparates, rheumatische und und neurologische Erkrankungen (zb. Schlaganfall), nach Verletzungen der Extremitäten oder der Wirbelsäule, Behandlung von Lymphödemen und Haltungsschäden bei Kindern und Jugendlichen.

Dabei ist der gemeinsame Weg von Patient und Therapeut eine zentrale Komponente für den Heilungsprozess.

 

 

Gemeinsam zum Ziel

 

Das engagierte Team an Physiotherapeuten, medizinischtechnischen Fachkräften und Heilmasseuren rund um Primar Dr. Viktor Sadil vereint Kompetenz und Erfahrung, um den Patienten die bestmögliche Lösung zu bieten.

Der Focus richtet sich nicht nur auf die Behandlung von Erkrankungen, sondern auch auf die präventive Beratungstätigkeit (zb. Arbeitsplatzergonomie, Rückenschule).

 

 

Leistungsangebot

 

Schmerztherapien: Akupunktur, Ultraschall, Elektrotherapie, Magnetfeld, Osteopathie
Entspannungstherapien: Feldenkrais, Entspannungspackungen und -bäder, Entspannungsgruppen, Fußreflexzonenmassage, klassische Massage, Akupunktmassage
Bewegungstherapien: Atemtherapie, Beckenbodentraining, manuelle Therapie, neurophysiologische Bewegungstherapie, Schlingentisch, Wirbelsäulentraining, Gangschulung, ATL-Training
Vitalberatung: Ernährung, Sportmedizinische Beratung

!!! NEU !!!  Magnetfeldtherapie mit PAPIMI® Information - Video

 

 

Physikalisches Institut der Kreuzschwestern
Tel: (+43 7242) 415-2991
eMail: office@gesundheit-wels.at    
Web:  www.gesundheit-wels.at